Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Von Anmeldung bis Zitat
#1
Anmeldung (Login)/ Anmeldung (Register)

  1. Zum Anmelden gibst du deine Zugangsdaten in die entsprechenden Felder ein und klickst auf "Einloggen".
  2. Zum Registrieren klickst du auf "Registrieren" und du musst die Regeln bestätigen und anschließend das Registrierungsformular komplett ausfüllen.
  3. Nach der Registrierung bekommst Du eine Email, darin ist ein Bestätigungslink. Diesen musst Du ausführen damit der Server Deine Identität verifzieren kann.
  4. Ein Administrator (Nur Oversight) muss abschließend Deinen Account "sichten" und entscheiden ob er Deinen Account anerkennt oder ablehnt.
Willst Du deinen Account löschen, musst Du eine Email an support @ tinyplag .org senden mit deiner Aufforderung, deinen Account zu löschen.
Dein Account wird dann unwiderruflich gelöscht und kann nicht wieder hergestellt werden!

Rechtelevel


Deine erste Stufe

In der Anfangszeit bist du entweder "Registered Member" oder "Access-Level 1" und kannst noch nicht wirklich auf TinyPlag aktiv werden.
Es wird 14 Tage dauern, bis ein Administrator Dir temporäre Rechte zuweist, damit Du anfangen kannst, aktiv zu werden. Als "Newbie" wirst du von Anfang an beginnen und kannst durch Beiträge serverseitig "hoch-posten". Wird ein Beitrag jedoch gelöscht, verlierst du wertvolle Aufstiegsbedingungen und kannst auch zurückgestuft werden (automatisch).

Folgende Befugnisse erhälst du automatisch mit Access-Level 1":

Berechtigungen: Accounts verwalten
Kann gemeldet werden (Profil, Beiträge, Bewertungen)?
Kann Benutzer-CP betreten
Kann Benutzernamen wechseln
Kann eigene Benutzertitel verwenden
Kann Avatare hochladen
Kann Signatur angeben?
Links in Signaturen werden mit nofollow versehen?
Kann Homepage ändern
Benötigte Beitragsanzahl um eine Signatur anzugeben: 0

Bewertungs-System
Zeige Bewertungen für Benutzer dieser Gruppe
Kann Benutzer bewerten
Kann selbst abgegebene Bewertungen löschen?
Punkte zur Bewertung hinzufügen/abziehen: 0

Verwarn-System
Kann andere Benutzer verwarnen
Kann verwarnt werden
Maximale Verwarnungen pro Tag: 0

Private Nachrichten
Kann das Private Nachrichten-System nutzen
Kann Private Nachrichten versenden
Kann Private Nachrichten senden, auch wenn der Empfänger dies deaktiviert hat
Kann Private Nachrichten verfolgen
Kann PN-Empfangsbestätigungen ablehnen
Nachrichten-Quota: 100

Maximale Empfänger pro Nachricht: 5

Folgende Berechtigungen bekommst du als "Registered":

Berechtigungen: Accounts verwalten
Kann gemeldet werden (Profil, Beiträge, Bewertungen)?
Kann Benutzer-CP betreten
Kann Benutzernamen wechseln
Kann eigene Benutzertitel verwenden
Kann Avatare hochladen
Kann Signatur angeben?
Links in Signaturen werden mit nofollow versehen?
Kann Homepage ändern
Benötigte Beitragsanzahl um eine Signatur anzugeben: 0

Bewertungs-System
Zeige Bewertungen für Benutzer dieser Gruppe
Kann Benutzer bewerten
Kann selbst abgegebene Bewertungen löschen?
Maximale Bewertungen pro Tag: 5

Verwarn-System
Kann andere Benutzer verwarnen
Kann verwarnt werden
Maximale Verwarnungen pro Tag: 0

Private Nachrichten
Kann das Private Nachrichten-System nutzen
Kann Private Nachrichten versenden
Kann Private Nachrichten senden, auch wenn der Empfänger dies deaktiviert hat
Kann Private Nachrichten verfolgen
Kann PN-Empfangsbestätigungen ablehnen
Nachrichten-Quota: 200

Maximale Empfänger pro Nachricht: 5

ACHTUNG: Je nach Verhalten kannst du in eine unterliegende Berechtigungsstufe zugewiesen werden (Sanktion).

Deine zweite Stufe

Sobald TinyPlag überzeugt ist, dass Du alle Kriterien erfüllt hast, bekommst Du die Stufe "Access-Level 2". Ab diesem Zeitpunkt stehen Dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung (grün = erlaubt | rot = verweigert | Blau: Bedingungen):

Berechtigungen: Accounts verwalten
Kann gemeldet werden (Profil, Beiträge, Bewertungen)?
Kann Benutzer-CP betreten
Kann Benutzernamen wechseln
Kann eigene Benutzertitel verwenden
Kann Avatare hochladen
Kann Signatur angeben?
Links in Signaturen werden mit nofollow versehen?
Kann Homepage ändern
Benötigte Beitragsanzahl um eine Signatur anzugeben: 0

Bewertungs-System
Zeige Bewertungen für Benutzer dieser Gruppe
Kann Benutzer bewerten
Kann selbst abgegebene Bewertungen löschen?
Maximale Bewertungen pro Tag: 10

Verwarn-System
Kann andere Benutzer verwarnen
Kann verwarnt werden
Maximale Verwarnungen pro Tag: 0

Private Nachrichten
Kann das Private Nachrichten-System nutzen
Kann Private Nachrichten versenden
Kann Private Nachrichten senden, auch wenn der Empfänger dies deaktiviert hat
Kann Private Nachrichten verfolgen
Kann PN-Empfangsbestätigungen ablehnen
Nachrichten-Quota: 100

Maximale Empfänger pro Nachricht: 5

ACHTUNG: Je nach Verhalten kannst du in eine unterliegende Berechtigungsstufe zugewiesen werden (Sanktion).

Deine dritte Stufe

In der dritten Stufe stehen dir automatisch erweiterte Befugnisse zur Verfügung:

Berechtigungen: Accounts verwalten
Kann gemeldet werden (Profil, Beiträge, Bewertungen)?
Kann Benutzer-CP betreten
Kann Benutzernamen wechseln
Kann eigene Benutzertitel verwenden
Kann Avatare hochladen
Kann Signatur angeben?
Links in Signaturen werden mit nofollow versehen?
Kann Homepage ändern
Benötigte Beitragsanzahl um eine Signatur anzugeben: 0

Bewertungs-System
Zeige Bewertungen für Benutzer dieser Gruppe
Kann Benutzer bewerten
Kann selbst abgegebene Bewertungen löschen?
Maximale Bewertungen pro Tag: 15

Verwarn-System
Kann andere Benutzer verwarnen
Kann verwarnt werden
Maximale Verwarnungen pro Tag: 0

Private Nachrichten
Kann das Private Nachrichten-System nutzen
Kann Private Nachrichten versenden
Kann Private Nachrichten senden, auch wenn der Empfänger dies deaktiviert hat
Kann Private Nachrichten verfolgen
Kann PN-Empfangsbestätigungen ablehnen
Nachrichten-Quota: 300

Maximale Empfänger pro Nachricht: 5

ACHTUNG: Je nach Verhalten kannst du in eine unterliegende Berechtigungsstufe zugewiesen werden (Sanktion).


Deine vierte Stufe

Mit der Berechtigungsstufe "Access-Level 4" genießt du sehr viel Vertrauen seitens der Community und der Verwaltung.
Mit den nachfolgenden Berechtigungen stehen dir entsprechende Optionen zur Verfügung:

Berechtigungen: Accounts verwalten
Kann gemeldet werden (Profil, Beiträge, Bewertungen)?
Kann Benutzer-CP betreten
Kann Benutzernamen wechseln
Kann eigene Benutzertitel verwenden
Kann Avatare hochladen
Kann Signatur angeben?
Links in Signaturen werden mit nofollow versehen?
Kann Homepage ändern
Benötigte Beitragsanzahl um eine Signatur anzugeben: 0

Bewertungs-System
Zeige Bewertungen für Benutzer dieser Gruppe
Kann Benutzer bewerten
Kann selbst abgegebene Bewertungen löschen?
Punkte zur Bewertung hinzufügen/abziehen: 1
Maximale Bewertungen pro Tag: unbegrenzt

Verwarn-System
Kann andere Benutzer verwarnen
Kann verwarnt werden
Maximale Verwarnungen pro Tag: 50

Private Nachrichten
Kann das Private Nachrichten-System nutzen
Kann Private Nachrichten versenden
Kann Private Nachrichten senden, auch wenn der Empfänger dies deaktiviert hat
Kann Private Nachrichten verfolgen
Kann PN-Empfangsbestätigungen ablehnen
Nachrichten-Quota: 500

Maximale Empfänger pro Nachricht: 5

ACHTUNG: Je nach Verhalten kannst du in eine unterliegende Berechtigungsstufe zugewiesen werden (Sanktion).


Moderatoren, SuperModeratoren und Administratoren müssen beim Oversight beantragt werden. Diese Berechtigungsstufen können nicht automatisch erreicht werden und sind absolut verantwortungsvolle Positionen. Administrator wirst du vermutlich niemals ... denn dazu müsstest du den Gründer persönlich kennen, dass aber zu 99,9 % niemals der Fall sein wird.

Oversight entscheidet innerhalb eines Gremium darüber, ob entsprechende Beförderungsanträge bewilligt oder abgelehnt werden.
Im Falle einer positiven Entscheidung beginnt eine Probezeit von 12 Monaten. Dazu bekommt das neue Mitglied den Titel "Half-" zugewiesen. Schon in dieser Phase hat das neue Mitglied entsprechende Berechtigungen.

Sollten markante Fehltritte bekannt/ gemeldet und/ oder in den Protokollen ersichtlich werden, wird das neue Mitglied ohne weitere Erläuterungen in dessen Ur-Stufe zurückgesetzt und erhält eine interne Abmahnung.
In extremen Fällen der Rechteausnutzung kann auch ein "Ban" (dauerhafter Auschluss) die Konsequenz sein.


Beitragseditor
Damit du bequem und easy einen Beitrag/ ein Thema erstellen kannst, siehst du zu Beginn eine sortierte "Navigation", den Editor.
Wenn du mit der Maus auf ein Symbol navigierst, wird dir eine kurze Funktionsbeschreibung eingeblendet.
TinyPlag verzichtet an dieser Stelle auf eine eingehende Beschreibung des Editor, dieser ist nahezu selbsterklärend. Vermutlich kennst du ihn aus Office oder anderen Schreibprogrammen.

Sanktionen

Wie in jeder anderen Online-Gemeinschaft gibt es auch bei TinyPlag Sanktionen. Diese treten häufig dann ein, wenn entsprechende Verstöße gemeldet oder festgestellt wurden.

Folgende Stufen gibt sich TinyPlag

  1. Verwarnung (1): Es passiert nicht wirklich etwas.
  2. Verwarnung (2): Ein Moderator wird auf dich aufmerksam werden und dich beobachten.
  3. Verwarnung (3): Ein SuperModerator wird dich daran erinnern dass es Regeln gibt an die dich diskussionslos zu halten hast.
  4. 1. Abmahnung: Ein SuperModerator wird dich für 1 Tag sperren.
  5. 2. Abmahnung: Ein SuperModerator wird dich für 3 Tage sperren.
  6. 3. Abmahnung: Ein Administrator wird deinen Account für 2 Wochen sperren.
Ist die 2-wöchige Sperrzeit abgelaufen, ist dies deine letzte Chance, denn die zweite Stufe der obigen Sanktionen sind folgende:

  1. Verwarnung (4): Ein SuperModerator wird dich für 5 Tage sperren und du wirst auf die Berechtigungsstufe unter dir zurückgestuft.
  2. Verwarnung (5): Ein SuperModerator wird dich für 5 Tage sperren und du wirst auf die zweite Berechtigungsstufe vor dir zurückgestuft.
  3. 4. Abmahnung: Ein Administrator wird dich für 30 Tage sperren, du verlierst alle Berechtigungen und wirst zurückgestuft auf "Newbie".
  4. 5. Abmahnung: Oversight wird deinen Account entgültig sperren, löschen und deine Email- und IP-Adresse auf die Blacklist setzen.
Nach der letzten Sanktionsstufe hast du keine Chance mehr, TinyPlag jemals nutzen zu können. Du kannst es eventuell noch nicht einmal als "Gast" lesen.

Bei strafbaren Handlungen, ermitteln wir deine IP Adresse und übermitteln an die zuständige Ermittlungsbehörden dein Vergehen. Außerdem greift sofort Pkt. 6 der zweiten Sanktionsstufe.

Jugendschutz
Weil wir eine öffentliche Gemeinschaft sind und teilweise sehr brisante Themen bearbeiten müssen, in der Entscheidungen erwachsen die für Andere ggf. weitreichende Folgen haben können ... ist es Kinder- und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht gestattet, TinyPlag aktiv zu nutzen. Es nützt auch nichts, wenn deine Eltern eine schriftliche Einwilligung an uns senden.

Urheberrecht
Wir sind dazu verpflichtet Gesetze und Normen zum Schutze anderer einzuhalten. Wir sind werden uns auch strikt an Gesetze und Normen orientieren, denn dies ist die elementarste Grundlage von TinyPlag.
Anmerkung: Du wirst auf TinyPlag viele Formen von Regeln finden, du musst sie alle einhalten. Ob du sie gelesen und verstanden hast oder nicht. Solltest du die Regeln in einer anderen Sprache benötigen, wende dich an den Oversight oder an einen Administrator.

Rechtsberatung
Zu keiner Zeit wird TinyPlag individuelle rechtliche Beratungen erteilen, es kann aber gut möglich sein, dass andere Mitglieder dir bei rechtlichen Fragen helfen können.

Forensystem
Es gibt, wie bei anderen Foren auch, Oberkategorien - Unterkategorien und Themen. Bevor du also ein neus Thema startest, durchsuche das Forum, ob dein Thema eventuell schon einmal behandelt wurde. Wenn nicht, starte ein Thema und beachte folgendes:
  • Titel: Je aussagekräftiger ein Themen-Titel ist, desto besser können sich andere Mitglieder darauf einrichten, wie sie dir helfen können.
  • Details: Je mehr Details du in deinen Flußtext einbindest, desto adäquater sind die Lösungen der Mitglieder die dir helfen wollen.
Es kann vorkommen, dass ein Moderator dein Thema löscht. Ein Moderator wird dir per PM die Gründe nennen und dir Empfehlungen geben oder dich an Regeln verweisen.

Chat

TinyPlag wird, wenn die Zeit reif ist, ein aktives Chatsytem einbinden. Der Chat wird dasselbe Accountsystem nutzen wie das Forum und es gelten dieselben Regeln und Sanktionen.

Doch Vorsicht: Solltest du das Forum und den Chat für kommerzielle, illegale, kriminelle, rassistische, menschenverachtende, gewaltverherrlichende, jugendgefährdende, terroristische, sexuelle, nötigende, belästigende, beleidigende oder sonstige sitten-, rechtswidrige Zwecke missbrauchen - verlierst du sofort deinen Account ohne jede weitere Ankündigung/ Verwarnung und/ oder Abmahnung. Diese entscheidung wird vom "Root" gefällt. Root ist der Server! Da kann dir niemand mehr helfen!

Vorläufig wäre es das, aber sei gewiss, da werden noch paar Dinge nachfolgen.
TinyPlag - Global Administrator
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste